Carmen de Pedro, BSc

zertifizierte Kräuterpädagogin, Natur- und Wildnistrainerin, Erlebnispädagogin und Naturführerin 

Geschäftsleitung 

Mein Leben mit der Natur 

Die Natur hat mich schon immer begleitet und geleitet. Seit einigen Jahren intensiviert sich meine Beziehung mit der Natur und zu mir selbst zunehmend; ein tieferes Verständnis verankert sich in mir. Auf diesem Weg ist die Natur meine größte Lehrerin, zugleich tragen viele verschiedene Menschen und ihre Lehren und Weisheiten zu meiner stetigen Weiterentwicklung bei. Dabei absolvierte ich Lehrgänge in den Bereichen Kräuterpädagogik, Wildnistraining, Gruppendynamik, Achtsamkeitstraining und Erlebnispädagogik. 

Mein Selbstverständnis als Kursleiterin

Es ist für mich das größte Geschenk, sowohl die Ruhe und Kraft als auch mein Verständnis für die Zusammenhänge in der Natur, das ich durch meine Zeit im Freien entwickeln durfte, weiterzugeben. 

 

Dabei betrachte ich mich stets als Begleitung und als selbst Lernende, nicht als Lehrende. Ich kann eine Tür öffnen und mögliche Wege zeigen, doch wie jeder sie beschreitet bleibt selbstbestimmt, individuell und damit bedürfnisorientiert.

DSC_0518.JPG

Simone Mo Windbichler 

 

Mein Leben mit der Natur

Mein Interesse an den Geschenken der Natur wurde 

durch eine 1,5-jährige Kräuter- und Volksheilkundeausbildung geweckt. Die Ausbildung zur Natur- und Wildnistrainerin hat schließlich meine Abenteuerlust und das innere Kind aus mir rausgekitzelt.

Seither streiche ich alleine oder mit meiner Tochter und ihrer Bande durch Wälder und Wiesen. Tierspuren finden, Vogelstimmen lauschen und Verstecken spielen stärken die Sinne und unsere Verbindung zur und mit der Natur.

 

Mein Selbstverständnis als Kursleiterin

Aufgrund meiner Erfahrung im Umgang mit Kindern weiß ich, dass sie durch Freiräume ihr Potential entfalten können und sich gleichzeitig ihrer Wurzeln sicher sein sollen. Dabei dürfen sie auch Risiken eingehen, um nach erlebten Abenteuern in die schützende Bärenhöhle zurückzukehren und ihre Erlebnisse zu teilen.

Ich übe mich im (un-)sichtbaren Begleiten und freue mich die verborgenen Interessen und Talente der mich umgebenden Menschen zu entdecken und ihre Aufmerksamkeit auf bisher Unbekanntes zu richten.

Kräuterpraktikerin, Natur- und Wildnistrainerin

Waldläuferbande Fallbachtal

Muriel.jpg

Muriel Lang 

Natur- und Wildnistrainerin 

Waldläuferbande Mieming 

Mein Leben mit der Natur

Seit ich neun Jahre alt bin, nehme ich regelmäßig an verschiedensten Wildnis Camps und Outdoor Erfahrungen an der Natur- und Wildnisschule der Alpen teil. Dort habe ich die Natur schätzen und lieben gelernt. Um mich mehr mit dieser Materie beschäftigen und verbinden zu können, habe ich nun die Ausbildung zur Natur- und Wildnistrainerin begonnen.

Mein Selbstverständnis als Kursleiterin

Meine eigenen sehr positiven Erfahrungen als Teilnehmerin haben mich schon vor langer Zeit dazu gebracht auch selbst in Kinder- und in Erwachsenenkursen als Teammitglied mitzuwirken. Dabei ist es mir sehr wichtig, Menschen in ihren Erfahrungen in und mit der Natur zu begleiten, betreuen und zu unterstützen.

 

Für mich persönlich stehen die Wiedererweckung des Lebensgeistes und die Freude am Sein und Tun im Vordergrund.